Gemeinwohlökonomie (GWÖ)

Die wobkom Consultig eG folgt als „Gesellschaft für nachhaltige und digitale Organisationsentwicklung“ den ganzheitlichen Wertezielen der Gemeinwohlökonomie.

Sie erfüllt entsprechend dem zertifizierten Testat der GWÖ, knapp 50% der GWÖ Anforderungen an ein werteorientiertes Management. Die Bilanz wurde von der wobkom GmbH von der eG als Nachfolgeorganisation übernommen und ist gültig bis Februar 2024.

Mittels einer auditierten Vollbilanz wurde beurteilt, ob die Werte „Menschenwürde, Solidarität und Gerechtigkeit, ökologische Nachhaltigkeit sowie Transparenz und Mitentscheidung“ im Hinblick auf alle Anspruchsgruppen der wobkom gelebt werden. Es wurde in der Vollbilanz der Umgang mit Lieferanten, Eigentümer und Finanzpartner*innen, Mitarbeitende, Kund*innen, Mitunternehmen und dem Gesellschaftlichem Umfeld beschrieben und analysiert.

Zum Umgang mit der Anspruchsgruppe C der Mitglieder und Mitarbeitenden hat die wobkom im Rahmen Ihrer Seit 2006 durchgeführten Ausbildung zum Potenzialmanager ein eigenes Qualitätsmanagementverfahren, das „Likedeeler Qualitätssiegel“ entwickelt.

Vollbilanz PDF

GAB-Verfahren

Die wobkom Consultig eG arbeitet als „Gesellschaft für nachhaltige und digitale Organisationsentwicklung“ mit dem GAB-Verfahren.

In Organisationen, in denen Menschen für und mit Menschen arbeiten, ist Beziehungsarbeit ein wesentliches Erfolgs- und damit auch Qualitätsmerkmal. Deshalb brauchen diese Organisationen ein Qualitätsmanagement, das nicht nur Strukturen und Prozesse verbessert, sondern auch die Beziehungsqualität, d.h., die Art, wie Menschen miteinander umgehen. Wie Beziehungsqualität beschrieben und mit Instrumenten des Qualitätsmanagements entwicklungsförderlich gestaltet werden kann, ist ein Schwerpunkt des GAB-Verfahrens.

Im Mittelpunkt des GAB-Verfahrens für soziale und pädagogische Einrichtungen steht die Dialogische Haltung. Das Qualitätsmanagement unterstützt die Beziehungsqualität, die für eine entwicklungsförderliche Interaktion entscheidend ist. Ausführlich beschreiben wir die Aufgaben und Rollen aller Akteur*innen im Qualitätsmanagement, darunter auch die Rolle und Aufgaben der Leitung.

Likedeeler Siegel

Die wobkom Consultig eG pflegt als „Gesellschaft für nachhaltige und digitale Organisationsentwicklung“ ein eigenes Managementverfahren zur Schaffung von Arbeitsplätzen, die familienfreundlich und selbstbestimmt sind, sowie eine gerechte Verteilung der Wertschöpfung praktizieren.

Die Arbeitsplätze der wobkom sind „familienfreundlich“, indem wir mit flexiblen Arbeitszeiten und Homeoffice aktiv gestaltend umgehen und regelmäßige offene Dialogrunden durchführen.

Die Arbeitsplätze der wobkom sind „selbstbestimmt“, da wir unsere Rollen agil und selbstbestimmt aktiv gemeinsam/ Co-kreativ gestalten.

Die Arbeitsplätze der wobkom sind „gerecht“ da wir die Quoten der Verteilung unserer Wertschöpfung demokratisch im Rahmen der Genossenschaft gemeinsam mit allen Mitgliedern und Mitarbeitenden festlegen.

Mehr Infos

Die wobkom Consultung eG ist seit 2022 selbst Siegelgeber der „Likedeeler Zertifizierung“ Nach DIN ISO 17065 – 2013

Unser Qualität ist mehrfach extern zertifiziert!