In die­sem Webi­nar geht es um ein Manage­ment durch die Krise und wie Arbeitgeber*innen sich vor­be­rei­ten kön­nen. Aktu­ell wer­den auch in Deutsch­land Unter­neh­men durch die Ver­brei­tung des Coro­na­vi­rus vor große Her­aus­for­de­run­gen gestellt. Ganze Gebiete kön­nen unter Qua­ran­täne gesetzt wer­den, Mit­ar­bei­tende fal­len aus, im Ver­dachts­fall wird ein Betrieb zu gemacht. Lie­fer­ket­ten fal­len aus oder kön­nen nicht ein­ge­hal­ten wer­den. All das hat weit­rei­chende wirt­schaft­li­che Fol­gen für Han­del und End­ver­brau­cher. 

Wir von der wob­kom GmbH möch­ten in die­sem Webi­nar auf ein nach­hal­ti­ges Manage­ment in der Krise ein­ge­hen. Durch einen regen Aus­tausch mit unse­ren Kun­den, wis­sen wir von den Pro­ble­men und Sor­gen der Men­schen. Neben der Beant­wor­tung von all­ge­mei­nen Fra­gen zur Situa­tion und zu arbeits­recht­li­chen Fra­gen, möch­ten wir aber auch gleich­zei­tig auf neue Chan­cen und Per­spek­ti­ven ein­ge­hen.  

Die­ses Webi­nar gibt ant­wor­ten auf fol­gende Fra­gen:

  • Was sagt das Arbeits­recht in Fäl­len einer Pan­de­mie?
  • Wie kön­nen wir mit den Ängs­ten unse­rer Kun­den und Mit­ar­bei­ter umge­hen?
  • Wel­che Hil­fe­stel­lung kön­nen wir als Unter­neh­men bie­ten?

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wei­tere Semi­nare